deinyoga oberhausen Kathrin Kamat Martin-Luther-Str. 8 46047 Oberhausen email  info@deinyoga.info FON 0208 88 21 86 21
workshops
Menü
neues lernen & gelerntes vertiefen
Rishikesh Flow mit  Stefan Wollberg 23. November 2019 11:00 - 14:00 Uhr Mehr Infos Um an diesem Workshop teilzunehmen solltest du regelmässig Hatha Yoga praktizieren und „konditionell“ recht gut geübt sein. Du musst nicht besonders beweglich sein oder die waghalsigsten „Kunstückchen“ können, aber du solltest alle Basics vom Sonnengruß und der Rishikeshreihe schon regelmäsig üben. Du übst die Rishikeshreihe mit Vinyasas zu verbinden … Yoga des Herzens mit  Noelle Millewski 01. Dezember 2018 11:00 Uhr "Möge ich glücklich und zufrieden sein, möge ich sicher und geborgen sein, möge ich gesund und frei von Schmerzen sein, möge ich mein Leben mit Leichtigkeit meistern!", so lauten die Wünsche, auf die wir beim Erlernen der Herzmeditation unsere Aufmerksamkeit richten.  Wir lassen uns in der herzöffnenden Praxis von Rückbeugen unter-stützen, nutzen Atemtechniken wie Bhramari … Mehr Infos Mantra Yoga-Stunde mit  Bhakti Grooves 21. Dezember 2019 16:00 Uhr Mehr Infos Asana meets Mantra. Bei dieser besonderen Yogastunde treffen jahrtausendealte Mantras auf Hatha Yoga. Spüre die Kraft, die in den in Sanskrit vorgetragenen Silben verborgen ist und lass dich von deren zeitgemäßen Interpretationen mit mehrstimmigem Gesang und dem Zusammenspiel von Gitarre und indischem Harmonium … Mantrakonzert mit  Bhakti Grooves 21. Dezember 2019 17:45 Uhr Über Bhakti Grooves:  Die Liebe zur Musik und zum Gesang hat sie zusammengebracht und ihr Kontakt zum Yoga hat ihre Begeisterung für das Chanten von Mantras entfacht. Getragen oder mitreißend, aber immer das Herz berührend, so sind ihre zeitgemäßen Interpretationen dieser jahrtausendealten Verse aus dem Sanskrit … Mehr Infos Winterstille mit  Tina Podstawa 15.Februar 2020 11:00 Uhr Yin Yoga Der Winter ist die stille Jahreszeit,in der sich der Mensch gerne zurückzieht und wieder mehr in die Yin-Energie kommt. Auch im Yin Yoga üben wir die langgehaltenen Asanas in Stille, um besser in uns hineinzuhorchen und-fühlen. Da Yin Yoga eng mit der TCM verbunden ist, ist der Winter dem Element Wasser und dem Nieren- und Blasenmeridian zugeordnet.  Mehr Infos Frühlingserwachen mit  Tina Podstawa 21. März 2020 11:00 Uhr Yin Yoga Der Frühling ist die Jahreszeit des Wachstums, des Erblühens in der Natur und des Neuanfangs nach langer Ruhezeit. Wir üben in diesem Workshop daher besonders Yin-Asanas, die den Leber- und Gallenblasenmeridian ansprechen, sozusagen ein Frühjahrsputz für Deinen Körper und Geist. …  Mehr Infos Reiki 1. Grad mit  Stefan Wollberg Ausbildung zum 1. Grad Reiki 17. - 19. Januar 2020 Mehr Infos Fundament des „1. Grades“ dieser alten japanischen Heilkunst ist das Auflegen der Hände auf wichtigen Reflexzonen des Körpers in einer speziellen Reihenfolge. Diese Abfolge sorgt für tiefe Entspannung und mehr Gelassenheit und unterstützt damit den Körper bei seiner natürlichen Selbstregulation / Selbstheilung. Auf geistiger Ebene unterstützt diese Sequenz das Selbstvertrauen …   Link auf externe Webseite Reiki 1 - Praxis Plus mit  Stefan Wollberg Mach mehr aus deinem 1. Grad 22. & 23. Februar 2020 Mehr Infos Das Seminar erweitert den 1. Grad um tieferes Wissen zu Reiki, Astralkörper, Chakras, Symbolen und weitere Techniken, Wie Faszien Reiki, Meridian Reiki etc. um demjenigen, der tiefer in die Materie einsteigen möchte, die Chance dazu zu geben.  … Link auf externe Webseite Link auf externe Webseite Reiki 2. Grad mit  Stefan Wollberg Ausbildung zum 2. Grad Reiki 27. - 29. März  2020 Mehr Infos Der 2. Grad Usui Reiki-Do beinhaltet grundlegende Möglichkeiten mit Reiki „Heilung des Geistes“ zu praktizieren. Das bedeutet, dass mit den hier gelernten Techniken verborgene emotionale und psychische Ressourcen nutzbar gemacht werden sollen. Unter „Geist“ verstehe ich das gesamte Spektrum unseres Fühlens und Denkens und die Fähigkeit sich zu erinnern … Reiki 1. Grad mit  Stefan Wollberg Ausbildung zum 1. Grad Reiki 08. - 10. Mai 2020 Mehr Infos Fundament des „1. Grades“ dieser alten japanischen Heilkunst ist das Auflegen der Hände auf wichtigen Reflexzonen des Körpers in einer speziellen Reihenfolge. Diese Abfolge sorgt für tiefe Entspannung und mehr Gelassenheit und unterstützt damit den Körper bei seiner natürlichen Selbstregulation / Selbstheilung. Auf geistiger Ebene unterstützt diese Sequenz das Selbstvertrauen …   Link auf externe Webseite